Bildergallerie

28.01.2018 - 30.01.2018

Viele Eindrücke und Erlebnisse haben in den letzte Tagen wieder auf uns alle gewartet. Von der 2. Sitzung im Landhaus Zündorf, über die Krankenhaussitzung, die auf die Zimmer übertragen wurde, die Pro Porzer Presse Party die Sitzung der KFD Wahnheide, bis zur Pfarrsitzung der Pfarrei St. Josef Porz. Gerne lassen wir euch auch hieran teilhaben.

27.01.2018

Andere reden über ein Auftrittswochenende. Wir ehr von einem Halbmarathon, da es nur der Samstag war. Los ging es mit der Karnevalssitzung Adolph-Kolping Grundschule Porz-Wahn, der unser Bauer Lucas Kastleiner seine (fast) ganze Aufmerksamkeit widmet. Gefolgt von der Kindersitzung der KG Urbacher Räuber und der KG Närrischer Laurentius. Nach dem Geburtstagsbesuch von Rolf Kastleiner in Rösrath und einem kleinen Zwischenstop beim goldenen "M", stand noch das Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ensen-Westhoven auf dem Terminplan. So das war´s für heute. Morgen geht es um 10:45 Uhr weiter.

25.01.2018

Als Dankeschön für die Unterstützung, besuchten wir heute Petra Terhag, in ihrem Kundendienstbüro auf der Kaiserstrasse.

24.01.2018

Traditionell empfängt der Kasernenkommandant der Luftwaffenkaserne Wahn die Porzer Dreigestirne. Nach einer kurzen Pause am Nachmittag, ging es dann weiter zur Eintragung in das goldene Buch von Porz. Hierzu begrüße Henk van Benthem die Dreigestirn im Turmzimmer des Bezirksrathauses.

18.01.2018 - 23.01.2018

In den Vergangenen Tagen war wieder viel los. Vom Seniorencafe im Altenheim St. Martin, der Kindersitzung der KG Löstige Langeler, der Sitzung im Landhaus Zündorf, dem Pänz Dance, einer kurzen Pause bei (na ja, seht selbst), dem Frühschoppen des Festkomitees Rheidter Karneval, dem Besuch der Redaktion des Kölner Wochenspiegels, bis zur Bewohnersitzung im Johanniter-Haus Köln-Finkenberg.

17.01.2018

Das Garde-Korps Köln - K.G. Blau-Weiß Zündorf von 1928 e. V. lud zur 1. Porzer Seniorensitzung. Gerne sind wir dieser Einladung gefolgt. Der voll besetzte Saal des Porzer Rathauses war ein tolles Bild.

14.01.2018

Am Nachmittag besuchten die beiden Porzer Dreigestirne die Redaktion von RTL West. Vielen Dank an Jörg Zajonc, der dies wieder möglich machte.

14.01.2018

Heute war ein besonderer Tag für das Landhaus Zündorf, dass uns schon lange Jahre beherbergt. Vielen Dank an die Familie Schäfer, die alles vorbereitete. Helga Bönsch, die erste Vorsitzende begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste, bevor Pfarrer Thomas Rhein zur Einweihung schritt. Im Anschluss übernahm das Kinderdreigestirn die Hofburg, indem sie Norbert Schäfer den Schlüssel, wenn auch bei wenig Gegenwehr, entriss. Für das diesjährige Sessionsbild fand sich schnell ein Platz. Einstimmig beschloss das Kinderdreigestirn, ihr Fahrzeug auf den Namen Blaubär zu taufen.

12.01.2018

Heute lies es sich das Porzer Kinderdreigestirn nicht nehmen und besuchte den Stammtisch des Närrischen Rates, um sich für die Unterstützung des Porzer Karnevals zu bedanken.

11.01.2018

Die Traditionsgemeinschaft ehemaliger Dreigestirne begrüßte auch heute wieder das Porzer Kinderdreigestirn beim Treffen in der Gaststätte Groove Terrasse. Nachdem die Fünkchen ihr können gezeigt haben, wurden Konrad Klein, Frank Schell, Theo Steinringer und Günther Kollath mit dem diesjährigen Orden ausgezeichnet.

10.01.2018

Heute standen zwei Termine an. Der erste führte uns auf die Kinderstation des Porzer Krankenhauses, in dem Prinz, Jungfrau und Bauer geboren wurden. Direkt im Anschluss ging es zu der St. Hubertus Schützenbruderschaft Porz-Urbach. Dort fand schon zu fünften Mal das Schießen unter dem Titel "Wer ist besser als das Dreigestirn" statt.

09.01.2018 Kunst triff Karneval

Heute waren wir zu Gast auf einer besonderen Kunstausstellung. Das beides zusammenpasst beweist der Festausschuss Porzer Karneval auch in diesem Jahr.

08.01.2018 Präsidentenstammtisch

Traditionell lud der Festausschuss Porzer Karneval am Montag nach den Proklamationen zum Stammtisch der Präsidenten und Vertreter der Mitgliedsvereine ein. Natürlich durfte das Porzer Kinderdreigestirn nicht fehlen.

07.01.2018 Proklamation

Ein toller Tag für die Porzer Pänz

Proklamation des Porzer Kinderdreigestirns im Saal des Eltzhof in Porz-Wahn. Welche Stimmung im Saal, der insbesondere von den Pänz gut besucht war. Es war wiederum eine tolle Veranstaltung für den karnevalistischen Nachwuchs. Der Porzer Bezirksbürgermeister Henk van Benthem und der Präsident des Festausschuß Porzer Karneval Stephan Demmer proklamierten das Trifolium mit Prinz Julien I., Jungfrau Marie Colonia und Bauer Lucas. Das weitere Bühnenprogramm wurde von den Organisatoren wie in jedem Jahr kindgerecht gestaltet. Zur Freude aller Beteiligten erwies das erst vor zwei Tagen proklamierte große Porzer Dreigestirn den Pänz mit seinem Besuch seine Referenz.

11.11.2017 Sessionseröffnung

Wie in den letzten Jahren, trafen wir uns zuerst zu einem guten, reichhaltigen Frühstück im Cafe Gecko. Wir bedanken uns bei Patrick Wiesner und seinem Team, die uns dies wieder ermöglicht haben. Auf der Bühne vor der Drogerie Scholz, eröffneten wir zusammen mit dem großen Porzer Dreigestirn, die kommende Session.

Trotz des Wetters, kamen viele Porzer, um dies mitzuerleben.

Heute hat das designierte, noch nicht proklamierte Kinderdreigestirn der Session 2018, seinen Auftritt mit Bravur gemeistert. Auch die Fünkchen sind schon wieder voll in Fahrt. Vielen Dank an Patrick Weinandy für die Aufnahme.

04.11.2017 Klamottenappell

Gestern war es wieder so weit. Helga Bönsch begrüßte in der Hofburg, dem Landhaus an der Zündorfer Groov, die  Fünkchen, die Mitglieder, den Senat, das designierte Kinderdreigestirn und die Gäste. Die Kommandantin der Kinderprinzengarde Porz, Marie Punzet war sich ihrer Pflicht bewusst. Mit strengem Blick musterte sie die rot-weißen Uniformen der Fünkchen auf guten Sitz und Sauberkeit. Einige kleine Korrekturen, dann konnte Marie der Vorsitzenden der Kinderprinzengarde, Helga Bönsch, verkünden: „Alles passt. Wir sind gut gerüstet für die kommende Karnevalssession“

09.07.2017 Jungfrau Marie Colonia, Bauer Lucas und Prinz Julien I. unterzeichnen den Vertrag mit dem Kinderprinzengarde Porz e. V.

Nach der ersten öffentlichen Vorstellung des Kinderdreigestirns am 20.05.2017, folgte heute die offizielle Vertragsunterzeichnung im Landhaus Zündorf. Hierzu waren neben der Presse, Vertretern des FAS, das große Dreigestrin und alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderprinzengarde Porz e.V.